Wird die Behandlung von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen?
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen leider nicht die Kosten für einen Heilpraktiker.
Einige Kassen zahlen als freiwillige Zusatzleistung Zuschüsse, wenn auch nur in begrenztem Umfang. Haben Sie eine Zusatzversicherung übernimmt diese, abhängig von den abgeschlossenen Vertragsbedingungen (wenn Heilpraktikerleistungen mitversichert sind), Kosten ganz oder anteilig im Rahmen der vereinbarten Leistung der Zusatzversicherung.

Zahlen private Krankenkassen die Behandlung?
Viele private Krankenkassen übernehmen Kosten von verschiedenen naturheilkundlichen Behandlungsarten. Welche Kosten übernommen werden und die Höhe der Kostenübernahme hängt von Ihrem Versicherungsvertrag ab. Bitte beachten Sie, dass eine vollständige Erstattung auch bei einer Abrechnung nach GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker) nicht immer vollständig von der PKV gewährleistet werden kann. Als Privatversicherter sollten Sie vor der Behandlung bei Ihrer Versicherung nachfragen, ob die Kosten übernommen werden.

Meine Leistungen im Überblick finden Sie in meinen Praxisflyer zum Download

Naturheilpraxis MeißenNaturheilpraxis Meißen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.